Känguru in Waidhofen a. d. Ybbs unterwegs

Jan Michael Fabian, ein Stadtgärtner in Waidhofen a.d. Ybbs, hatte am Donnerstagmorgen eine ungewöhnliche Begegnung während seines Straßendienstes. Ein ausgebüxtes Känguru zeigte eine Vorliebe für Streusalz und leckte es vom Boden. Fabian näherte sich dem Tier, das jedoch wieder ein paar Schritte weiter hüpfte und schließlich über die Gleise davon sprang. Das Känguru gehört zu zwei Bennett-Kängurus, die seit etwa einem Monat im Tierpark Buchenberg (Bezirk Waidhofen a. d. Ybbs) leben. Nach seinem kleinen Ausflug kehrte das Känguru in den Tierpark zurück.

Gernot Jahn
Über Gernot Jahn 378 Artikel
Ich bin Jahn Gernot, ein Reise- und Abenteuerliebhaber. Ich liebe es, verschiedene Kulturen und Länder auf der ganzen Welt zu entdecken. Außerdem bin ich ein Tierliebhaber, der gerne Zeit damit verbringt, sie zu beobachten und zu beschützen. Ich verbringe viel Zeit damit, neue Dinge zu lernen und teile mein Wissen gerne mit meinen Mitmenschen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*