St. Pöltener Museen bieten Ferienprogramm

Die Semesterferien in Niederösterreich beginnen am 3. Februar und das Haus der Geschichte sowie das Haus für Natur im Museum Niederösterreich in St. Pölten sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt, indem sie ein Familienprogramm und erweiterte Öffnungszeiten anbieten. Vom 3. bis 11. Februar ist das Museum täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet, und während dieser Zeit ist der Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei. Es gibt täglich wechselnde Kreativstationen am Nachmittag für die jungen Besucher, darunter das Basteln von Hängesternen und leuchtenden Schneemännern. Der ‚tierische Dienstag‘ um 14:00 Uhr beinhaltet eine Führung zu den Terrarien und Aquarien, während auch Führungen durch Haupt- und Sonderausstellungen in den Semesterferien stattfinden. Vom 6. bis 9. Februar findet außerdem die Museumsakademie für Sieben- bis Zwölfjährige statt, bei der sie die Geschichte und Natur Niederösterreichs erforschen können. Anmeldungen sind erforderlich. Die Ausstellung ‚Heraus mit der Sprache! Wie Tiere und Pflanzen kommunizieren‘ kann noch bis zum 11. Februar besichtigt werden, wobei das Museum Niederösterreich im Jahr der Landeskulturhauptstadt St. Pölten 2024 seine Öffnungszeiten an Wochenenden und Feiertagen bis 18:00 Uhr verlängert.

Gernot Jahn
Über Gernot Jahn 378 Artikel
Ich bin Jahn Gernot, ein Reise- und Abenteuerliebhaber. Ich liebe es, verschiedene Kulturen und Länder auf der ganzen Welt zu entdecken. Außerdem bin ich ein Tierliebhaber, der gerne Zeit damit verbringt, sie zu beobachten und zu beschützen. Ich verbringe viel Zeit damit, neue Dinge zu lernen und teile mein Wissen gerne mit meinen Mitmenschen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*